25 November 2017, 05:15
News Events
- +

Beratung in Besteuerung und Investitionen in den GUS-Staaten

01.05.2017

Eine der Schlüsselfragen, die Sie sich bestimmt vor der Firmengründung in jedem Land stellen, welche Steuern zu zahlen sind: Sätze, Zahlungsfristen, Besteuerungsgrundlage, Möglichkeiten für Anwendung von einigen Optimierungsprozessen. Gefragt werden wir sowohl im Rahmen der allgemeinen Beratung nach Eintritten einer Gesellschaft auf den Märkten der GUS-Staaten und der baltischen Staaten und Investitionsdokumentieren, als auch bei Lösungen von allgemeinen Steuerproblemen, die bei der Organisationstätigkeit entstehen.

Die Beratung schließt Folgendes ein:

Antworten auf die Fragen in allgemeiner Besteuerungsstruktur des einen oder anderen Staates;

Erläuterungen hinsichtlich möglicher Anwendung von Begünstigungen und Vorzugsbehandlungen verschiedener Art;

Erläuterungen von Rechtsakten und laufenden Steuer- und Investitionsrichtlinien;

Beratung in Ausarbeitung der Bilanzierungsrichtlinie für die steuerliche Erfassung;

Berechnung von Steuerrisiken und Auswirkungen von verschiedenen Transaktionen und Operationen.

Die Beratung wird vorwiegend in der schriftlichen Form nach dem Auftrag des Kunden durchgeführt.

Beratungsarten:

  • Express-Beratung (kurze Antworten ohne Hinweise auf die Steuergesetzgebung);
  • Standard-Beratung (Antworten auf die Fragen mit Hinweisen auf die Steuergesetzgebung einschließlich praktischer Empfehlungen);
  • Expertenberatung (detaillierte Antworten auf komplizierte und strittige Fragen über die steuerliche Erfassung und Buchführung, die eine ausführliche Untersuchung und Analyse aufgrund der Gesetzgebung und Gerichtspraxis erfordern).

Das Honorar wird stundenweise abgerechnet und hängt von der Qualifikation des Experten ab, der vom Kunden gewählt wurde.

Arbeitssprachen: Russisch, Englisch

Die Beratung bestellen >>  

 


Возврат к списку