21 Oktober 2017, 02:19
News Events
- +

Firmenregistrierung in Lettland

26.04.2017

Registrieren der Gesellschaften (ООО/SIA), АО/AS), Vertretungen/Unterstellen in Lettland

Das Land hat ein günstiges Klima für Businessführung, ein entwickeltes Banksystem und ein gut erarbeitetes Unterstützungssystem für Investitionen und Unternehmer.

Die Registrierung dauert drei Tage, und wenn man die Gebühr verdreifacht, dann dauert es nur ein Tag. Ausländische Unternehmer bekommen Aufenthaltserlaubnisse, insbesondere bis zu 5 Jahren, wenn man viel investiert oder Immobilien kauft. Für Geschäfte mit Gewerbeimmobilien bestehen keine Beschränkungen für ausländische Investoren, Beschränkungen betreffen nur Grundstücke. Es gibt auch freie Wirtschaftszonen und freie Häfen (MwSt-Satz ist 0%, die Einkommen- und Immobiliensteuern sind niedriger geworden).

Seit 2013 gelten Abänderungen in Steuergesetzen: Jetzt genießt man erleichterte Steuern für internationale Holding-Gesellschaften, die abgeschaffte Einkommensteuer von Dividenden, die ein Nichtresident bekommt, sowie vom Aktienverkauf der Tochtergesellschaften.

Sind Sie an der Firmenregistrierung in Lettland interessiert? Wir werden versuchen, Ihnen manche Fragen zu erläutern:

Registrieren einer Gesellschaft in Lettland: Womit soll man anfangen?

Die beliebtesten Unternehmensformen in Lettland sind:

Die beliebteste und am meisten verbreitete Organisations- und Rechtsform ist SIA (Gesellschaft mit beschränkter Haftung). SIA hat viele Vorteile. Insbesondere besteht es keine Notwendigkeit, zur Registrierung nach Lettland zu kommen, als Gesellschafter kann man verschiedene Gesellschaften benutzen, sogar Off-Shore-Gesellschaften. Und es gibt keine Anforderungen, dass die Gesellschaft einen einheimischen Direktor haben soll. Das Mindestgrundkapital für Gesellschafter-juristische Personen: 2860 Euro. Vor der Registrierung soll man mindestens 50 Prozent vom Grundkapital bezahlen. Für Gesellschafter-natürliche Personen beträgt das Mindestgrundkapital 2 Euro, und es ist nicht nötig, es zu bezahlen.

Es gibt auch die Möglichkeit, eine Unterstelle/Vertretung oder sogar eine Aktiengesellschaft — AS (Aktiengesellschaften werden in offene und geschlossene nicht geteilt) registrieren zu lassen. Das Mindestgrundkapital für AS (АО): 35 000 Euro.

Um eine für Sie am besten akzeptable Rechts- und Organisationsform zu wählen, können Sie eine rechtliche Untersuchung bei uns bestellen, damit Sie alle Vor- und Nachteile der Businessführung und der Steuerbelastung bei verschiedenen Formen vergleichen können. (Rechtliche Untersuchung von Rechts- und Organisationsformen des Unternehmens in Lettland bestellen >>). Unsere Dienstleistung in Modellierung einer geschützten juristischen Struktur zur Sicherheit Ihrer Kapitalguthaben in Lettland könnte für Sie auch von Interesse sein („Antiraid-Programm“).

Bezeichnung der Gesellschaft (SIA)

Der Gesellschaftsname soll geprüft werden. In den Firmennamen darf man solche Wörter wie Lettland und Riga benutzen, obwohl es auch hier kleine Beschränkungen bestehen.

Vorabinformationen und Grundunterlagen, die für das Registrieren erforderlich sind

ООО (SIA). Bezeichnung der Gesellschaft; Firmenadresse (diese kann von unserer Gesellschaft angegeben werden); Information über den Gesellschafter (Name, Vorname, Staatsangehörigkeit, Pass/Gründungsurkunden der Gesellschaft); Größe des Grundkapitals; Tätigkeitsarten; Auswahl einer Bank in Lettland und die Arten von dort eröffneten Konten; andere Unterlagen und Angaben.*

Vertretung/Unterstelle: Gründungsunterlagen, Auswahl einer Bank in Lettland und die Arten von dort eröffneten Konten, andere Unterlagen und Angaben.*

*Alle Unterlagen sollen im Voraus vorgelegt werden, damit man noch Zeit für die Übersetzung ins Lettische hat. Alle vorgelegten Unterlagen sollen in der Botschaft des Staates des Mitunternehmers (Gesellschafters) notariell oder laut der Haager Konvention (1961) mit einer Apostille beglaubigt werden, die Apostille wird dabei von den zuständigen öffentlichen Behörden nach der notariellen Beglaubigung erteilt. Für die Mitunternehmer aus den GUS-Staaten (Russland, Weißrussland, Usbekistan, Tadschikistan, Armenien, Ukraine, Kirgisien, Moldawien, Turkmenistan, Aserbaidschan und Georgien) ist eine Beglaubigung mit der Apostille und Legalisation der Unterlagen laut der Minsker Konvention über rechtliche Hilfe und rechtliche Verhältnisse in Zivil-, Familien- und Strafsachen (vom 23. Januar 1993) nicht erforderlich.

Sie haben auch ein Besteuerungssystem zu wählen (allgemeines, vereinfachtes, mit MwSt/ohne MwSt).

Ein abgeschlossenes oder individuelles Rechtsgutachten über Besteuerung in Lettland bestellen>>

Firmenadresse in Lettland (Riga)

Nach der Gesetzgebung wird als Sitz einer juristischen Person der Sitz ihres ständig funktionierenden Organs (Geschäftsführer, Direktion) anerkannt. Die Angaben über den Sitz werden ins staatliche Einheitsregister der juristischen Personen und ins Vertretungs- und Unterstellenregister bei der Registrierung/Neuregistrierung eingetragen.

Bei der Registrierung mit Hilfe von unserer Gesellschaft können wir Ihnen eine Firmenadresse bereitstellen. Die Firmenadressen können in zwei Arten gestellt werden:

  • Eine virtuelle Geschäftsstelle (eine Geschäftsstelle, wo ein Sekretär arbeitet, der das Vorhandensein des Exekutivorgans an dieser Adresse bestätigen, Post oder Anrufe für die Gesellschaft empfangen und in einem Archiv aufbewahren kann).
  • Eine Firmenstandardadresse (eine Adresse, die ausschließlich für Registrierungszwecke benutzt wird).

Die Leistung „Virtuelle Geschäftsstelle“ kostet mehr als die Firmenstandardadresse. Sie können immer wählen, welche Möglichkeiten einer virtuellen Geschäftsstelle Sie bezahlen möchten. Wir empfehlen unseren Kunden die Leistung „Virtuelle Geschäftsstelle“ zu bestellen, weil die Steuerorgane berechtigt sind, steuerliche Prüfungen durchzuführen, um eine tatsächliche Sitzbestätigung für eine juristische Person zu bekommen.

Geschäftsführer (Leiter des Vollzugsorgans)

Sie dürfen sowohl einen lettischen Staatsangehörigen, als auch einen Ausländer zum Geschäftsführer ernennen. Für die Einstellung eines ausländischen Bürgers ist es notwendig, eine Arbeitserlaubnis zu bekommen, wenn der Ausländer unmittelbar auf dem Territorium von Lettland tätig sein wird. Wenn er in einem anderen Land arbeiten wird, so besteht es keine Notwendigkeit, die Arbeitserlaubnis zu beantragen.

Wenn Sie keine Zeit für die Beantragung einer Arbeitserlaubnis haben oder die Anwesenheit des Geschäftsführers für die Lösung der administrativen Fragen erforderlich ist, dann bietet unsere Gesellschaft das Service der nominalen Direktoren an. Solche Direktoren können verschiedene Aufgaben ausführen, mit Steueraufsichtsbehörden oder mit Banken kommunizieren. Die Grundanforderung bei der Anwendung des nominalen Services ist die volle Rechtsmäßigkeit der Tätigkeit von der Kundengesellschaft.

Mehr über das Service von nominalen Direktoren in Lettland>>

Anwesenheit der Gründer (Gesellschafter)

In Lettland (Riga) können wir Ihre Gesellschaft ohne Ihre Anwesenheit (nach der Vollmacht) von der juristischen Person und natürlichen Personen registrieren.

Allgemeine Registrierungsfrist

Registrieren einer SIA mit ausländischer Beteiligung sowie einer Vertretung oder Unterstelle dauert im Durchschnittlichen mindestens von 4 bis 6 Arbeitstage. Aber eine beschleunigte Registrierung im Laufe von 2 Arbeitstagen ist auch möglich. Bei der Planung der Fristen der Registrierung beachten Sie bitte, dass man noch Zeit für die Vorbereitung, Übersetzung und fürs Senden der Unterlagen braucht. Es gibt eine Möglichkeit, eine „fertige“ Gesellschaft in Lettland zu kaufen.

Konteneröffnung

Beim Registrieren der Gesellschaft können Sie Konten in Euro, Rubel und USD eröffnen. Unsere Gesellschaft kann Ihnen auch Dienstleistungen bei der Konteneröffnung für ausländische Gesellschaften in Lettland sowie auch für lettische Gesellschaften im Ausland anbieten.

Buchführung

Nach dem Registrieren der Gesellschaft und dem Erhalt von Originalgründungsurkunden sind die primäre Steuerdeklaration und ein Statistikbericht rechtzeitig vorzulegen.

Um Strafen zu vermeiden und ruhig zu sein, dass die ganze Tätigkeit kontrolliert wird, können Sie auch Buchführungsdienstleistungen bei uns bestellen.

Wenn Sie einen gewöhnlichen Buchhalter einstellen, können Sie nie sicher sein, was er in Buchführungsprogrammen nämlich tut, wie weit er richtig primäre Belege sammelt und wann er seine Kündigung plant. In unserer Gesellschaft ist ein Profiteam tätig, das Methodik und Richtigkeit der Buchführung kontrolliert, Transformation von nationalen Erfassungssystemen laut den internationalen Rechnungslegungsstandards (IFRS) und auch z. B. Rechnungslegung in der lettischen Vertretungen/Unterstellen nach lettischen Buchführungsrichtlinien (RBSU) erledigen kann. Das Buchhaltungsteam erlaubt Ihnen kontinuierlich erforderliche Buchführungsservice zu bekommen. Unsere Rechnungslegungssoftware wird in Fernserver gespeichert, was eine wichtige Voraussetzung für die Vertraulichkeit Ihrer Angaben ist. Wir können Ihnen auch Beratung in der Optimierung der steuerlichen und finanziellen Arbeitskomponenten Ihrer Gesellschaft bieten.

Buchführung bzw. Beratung laut der lettischen Gesetzgebung bestellen >>

Welche Leistungen können Sie noch für die Arbeitsaufnahme in Lettland brauchen?

Wir können Ihnen Folgendes noch zur Verfügung stellen: Installation vom „Bank-Kunde“-System, Buchführungsausbildung, Vorbereitung von Verträgen und der Geschäftsdokumentation, Lizenz- und Erlaubnisbeantragung, Erledigung von Zollformalitäten und vielen weiteren Fragen, die mit Businessführung in Lettland verbunden sind.

Für Bestellung von zusätzlichen Leistungen und Beratungen laut der lettischen Gesetzgebung >>

SIA – Neuregistrieren

Nach Ihrer Anfrage können wir den Geschäftsführer und die Firmenadresse ändern, das Grundkapital vergrößern/mindern lassen, Bezeichnung oder Gesellschafterbestand verändern, Verkauf von SIA vorbereiten. Einige Aktivitäten können einen Meldungscharakter haben, bei anderen müssen die Änderungen in staatlichen Organen eingetragen werden. Die Fristen vom SIA – Neuregistrieren werden auch von Änderungen abhängen.

Leistungen in SIA -Neuregistrieren/Verkauf bestellen>>

Businessführung in Lettland mit Hilfe von Off-Shore-Gesellschaften

Eine Gesellschaft aus Lettland kann ihre Tätigkeit mit Hilfe von Gesellschaften in anderen Ländern, wie England, Schweiz, Niederlande, Singapur und andere optimieren. Sie können sich bei unseren Spezialisten darüber beraten lassen, welche Arbeitsmöglichkeiten und –modelle es für Ihre Gesellschaft zwecks effektiver Businessführung in Lettland und im Ausland gibt.

Beratung in Eröffnung von Off-Shore-Gesellschaften und Arbeitsmodellen bestellen >>

Zusätzliche Geschäftsleistungen, die für Sie in Lettland notwendig sein könnten

Auswahl und Prüfung von Businesspartnern >>

VIP-Halle im Flughafen >>

Viele Antworten auf die Fragen zur Businessführung in Lettland können Sie auch in der Geschäftszeitschrift „Business in den GUS- und baltischen Staaten“ finden: www.sngbaltia.ru. Die Artikel und Interviews mit Staatsmännern und Geschäftsleuten helfen Ihnen Arbeitsbesonderheiten in diesen Staaten besser zu verstehen.

Wenn Sie an unseren Leistungen Interesse haben, bitte melden Sie sich:

Unsere Geschäftsstelle in Moskau: +7 (499) 921 02 22, +7 (499) 23 800 23

Ihre Vorschläge und Fragen über Leistungen und Zusammenarbeitsmöglichkeiten richten Sie bitte an die E-Mail-Adresse:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Sie können auch «Like» im sozialen Netzwerk Facebook auf unserer Seite setzen, wenn unsere Artikel und Leistungen für Sie interessant und nützlich waren.


Возврат к списку